Erfahrungen mit dem Mpow Streambot Y

FM Transmitter erfreuen sich zunehmend großer Beliebtheit. Hierbei handelt es sich um sogenannte Minisender, die auf einer UKW-Frequenz über wenige Meter ein beliebiges Audiosignal senden können. Vorteilhaft ist dies beispielsweise dann, wenn Dein Autoradio keine externen Ausgänge besitzt und Du gerne einen MP3-Player mit Deiner Lieblingsmusik daran anschließen möchtest. Heute beschäftigen wir uns mit dem Mpow Streambot Y und möchten herausstellen, welche Vor- und Nachteile dieses Gerät mit sich bringt.

Was kann der FM Transmitter Mpow Streambot Y?

Der Mpow Streambot Y präsentiert sich in einer ansprechenden und flexiblen Schwanenhalsoptik, die Du individuell an Deine Bedürfnisse im Fahrzeug ausrichten kannst. An dem FM Transmitter ist eine Lautstärkeregelung vorhanden sowie diverse Einstellungsmöglichkeiten für eine Smartphone-Steuerung. Der USB-Anschluss ist DC-stabilisiert und sorgt immer für eine gleichbleibende und perfekte Ausgangsspannung. Der Mpow Streambot Y ist ein so genannter drahtloser In-Car Bluetooth FM Transmitter, der mit vielfältigen Funktionen ausgestattet ist. Mit ihm können nachfolgende Geräte angeschlossen und benutzt werden:

  • über den integrierten USB-Anschluss können mobile Endgeräte aufgeladen werden.
  • Anschluss eines MP3-Players über den USB-Anschluss.
  • über Bluetooth kann ein Smartphone angeschlossen werden, über welches dann mit Freisprechfunktion Telefonate geführt werden können, aber auch die dort gespeicherte Musik abgespielt wird.
  • Navigationsgeräte mit GPS können ebenfalls angeschlossen werden.

Hinweis! Der Mpow Streambot Y wird nicht mehr verkauft!

Alternative zum Mpow Streambot Y

ZeaLife Bluetooth FM Transmitter
ZeaLife Bluetooth FM Transmitter*
von ZeaLife
  • Bluetooth Freisprecheinrichtung
  • Dual USB Schnellladegerät
  • Unterstützt USB Sticks bis 64GB
Unverb. Preisempf.: € 19,99 Du sparst: € 4,70 Prime   Preis: € 15,29 Preis prüfen & Details*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 16. September 2021 um 6:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Installation im Auto

Für unseren Mpow Streambot Y müssen wir in zuerst in den Zigarettenanzünder stecken. Durch längeres Drücken der Haupttaste zeigt das Gerät durch eine blinkende blaue LED ihre Bereitschaft an. In Deinem Smartphone lässt Du nach neuen Bluetooth-Geräten suchen und wählst dort Mpow aus. Bei einer erfolgreichen Bluetoothverbindung leuchtet die LED permanent blau.

Nun musst Du noch eine freie Frequenz in Deinem Autoradio suchen. Am einfachsten geht dies mit der manuellen Frequenzsuche. Die freie Frequenz wird nun über das untere Drehrad am Mpow Streambot Y zahlenmäßig eingestellt. Die Einrichtung ist nun fertiggestellt und Du kannst problemlos Deine Musik von Deinem Smartphone hören. Die Lautstärke kann ebenfalls über den Streambot eingestellt werden. Hier hast Du auch die Möglichkeit, ein Telefongespräch anzunehmen. Auf diese Weise kannst Du Dir eine zusätzliche Freisprecheinrichtung sparen.

Wichtige technische Details:

  • Bluetooth-Spezifikation: V2.1 + EDR.
  • Bluetooth-Profile: HSP, HFP A2DP und AVRCP.
  • Reichweite: bis max. 10 m.
  • FM-Frequenzen: 88.1 – 107.9 MHz.
  • Eingangsspannung: 12 bis 24 V DC.
  • Ausgangsspannung: 5 V, 1 A, DC.

Mein Fazit:

Wer noch ein älteres Autoradio besitzt und hierüber seine mobilen Endgeräte anschließen möchte, der findet in dem FM Transmitter Mpow Streambot Y eine preisgünstige Alternative. Leichte Einbußen gibt es jedoch lediglich in der Qualität der Freisprecheinrichtung. Ansonsten ein absoluter Kauf-Tipp.


Das könnte dich auch interessieren: